Error loading background image 16
close

Fun Korean Language Trip 2016

Das Hallyu („koreanische Welle“)-Phänomen begann ursprünglich mit koreanischen TV-Serien und K-pop, doch das Interesse hat sich mittlerweile auf alle kulturelle Aspekte Koreas ausgeweitet.


Daher organisieren die Koreanische Zentrale für Tourismus (KTO) und das Internationale Bildungsinstitut der Kyung Hee Universität seit dem Jahre 2012 das „Fun Korean Language Trip (FKLT)“-Programm. Das Programm bietet die Möglichkeit, eine Woche lang bei einer von der KTO ausgezeichneten Gastfamilie zu leben und im Bildungsinstitut die koreanische Kultur und Sprache einfach und auch mit Spaß kennen zu lernen.  Es lohnt sich vor allem für diejenigen, die keine längere Ausbildung oder ein Studium im Ausland machen können. Im Jahre 2016 findet es von Februar bis Mai und von Juli bis Oktober in insgesamt 12 Runden statt.

Weitere Informationen zum Programmablauf findet ihr hier.
 

Bitte einloggen um einen Kommentar zu schreiben