Error loading background image 16
close

Spezialöffnungen der Seouler Paläste

Die Seouler Paläste Gyeongbokgung und Changgyeonggung können in den wärmeren Monaten auch nachts besichtig werden.

Hierfür werden noch bis September die Öffnungszeiten regelmäßig in der dritten und vierten Woche des Monats bis 21:30 Uhr verlängert.

Dies gilt ebenso für das Nationale Palastmuseum.

Ein weiteres Highlight sind die Sonderführungen des Pavillons Gyeonghoeru im Gyeongbokgung-Palast.

Der größte Pavillon Koreas, der einen wunderschönen Ausblick auf den Berg Inwangsan bietet, ist wegen seiner historischen Bedeutung die meiste Zeit für Touristen verschlossen.

Bis Oktober kann er jedoch dreimal täglich an Wochentagen und viermal täglich am Wochenende mit einer speziellen Führung besichtigt werden. Um an der kostenfreien Besichtigung teilzunehmen wird eine vorherige Reservierung benötigt.

Die geführten Touren stellen eine einmalige Gelegenheit dar, dieses historische Bauwerk näher zu betrachten.

Ab Juni findet außerdem wieder die beliebte Mondscheinführung im Changdeokgung-Palast statt.

Die zweistündige Tour, die auch durch den Garten Huwon führt, wird an jedem Sonntag auf Englisch angeboten.

 

Wenn sie mehr über Korea erfahren möchten, dann besuchen Sie visitkorea.or.kr

 

Weitere Informationen:

 

Palast Gyeongbokgung:                   www.royalpalace.go.kr   

Palast Changgyeonggung:               cgg.cha.go.kr

Palast Changdeokgung:                   eng.cdg.go.kr

Bitte einloggen um einen Kommentar zu schreiben